Black lives matter

Black lives matter – oder: was hat Rassismus mit uns zu tun?

… oder: Was hat Rassismus mit uns zu tun?

Bild von Bruce Emmerling auf Pixabay

Hätten Sie es gedacht?
Donald Trump, der us-amerikanische Präsident setzt die Menschen in Bewegung – weltweit!

Nein, ich bin kein Fan dieses populistischen grobschlächtigen Mannes im Ovaloffice des Weißen Hauses in Washington. Eher das Gegenteil ist der Fall!

Und Trump hat es wahrscheinlich auch nicht in sein Kalkül mit einbezogen; aber durch sein Agieren im Kontext rassistischer polizeilicher Gewalt bringt er die Menschen buchstäblich auf die Straße, nicht nur in den USA, sondern auch bei uns.

Ist das gut? – Ja, das ist gut, das ist sogar sehr gut, wie ich finde.
Können wir uns mit solchen Protestaktionen auf die Schultern klopfen?
Nur bedingt …

Weiterlesen „Black lives matter“

Namaskar

Namaskar – auf der Suche nach angemessenen Grussformen in Corona-Zeiten.

Auf der suche nach angemessenen Grussformen in Corona-Zeiten

Bild: Tänzerin in Namaste-Geste, gemeinfrei, Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dancer_in_Sari.jpg

Das Bild zeigt eine Tänzerin, die den Namaskar ausführt.

Namaskar ist ein Grußform, die wir aus dem indisch-hinduistischen Raum kennen. Diese Grußform wird mit dem Wort „namaste“ begleitet.

„namaste“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Verbeugung zu dir“.
Bei der Geste werden die Handinnenflächen zusammengelegt und dabei in der Nähe des Herzens an die Brust gelegt und der Kopf leicht gebeugt. (siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Namaste )

Mir kam der Gedanke, dass diese Grußform eine angemessen Form auch für uns hier in Europa in Corona-Zeiten sein könnte.

Weiterlesen „Namaskar“

Corona: Betriebe vor Ort unterstützen

Bild von Benedikt Geyer auf Pixabay

So sieht es momentan bei vielen Geschäften aus. Besonders mittelständische Einzelhandelsunternehmen stehen in dieser Corona-Krise vor großen Herausforderungen: sie können ihr Ladenlokal nicht öffnen, haben aber laufende Kosten und wollen MitarbeiterInnen für die Zukunft behalten und so Arbeitsplätze sichern.

Das lässt manche von ihnen kreativ werden, die sich nicht nur auf staatliche Unterstützung verlassen wollen.

Und wir als KundInnen und VerbraucherInnen können dabei eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen „Corona: Betriebe vor Ort unterstützen“

Palmsonntag ohne Impuls

Bild von Nina Garman auf Pixabay

Aufgrund meiner gesundheitlichen Lage in diesen Tagen bringe ich es nicht fertig, einen geistlichen Impuls für den kommenden Sonntag, dem Palmsonntag, zu erstellen.

Die Impulse an den letzten beiden Sonntagen waren auch für mich persönlich eine geistliche Vorbereitung für diese Sonntage, da ich in dieser Zeit auch keine Eucharistie feiere.

So fehlt Ihnen nicht nur ein Impuls, auch ich muss mir persönlich die Frage stellen, wie ich nun den Palmsonntag geistlich begehen werde?

Das kann ich Ihnen gerne beantworten und mitgeben in die neue Woche.

Weiterlesen „Palmsonntag ohne Impuls“

Service in Krisenzeiten

Wie ein Disounter in Krisenzeiten für seine KundInnen sorgt…

Wie ein Discounter für seine KundInnen sorgt

Heute wurde ich bei ‚meinem‘ Lidl-Discounter in Oberhausen durch eine Zugangskontrolle empfangen.

Symbol-Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Ausserdem reichte man mir beim Betreten ein Desinfektionsmittel für meine Hände und für die Griffe des Einkaufswagens.
Dafür sage ich auch an dieser Stelle herzlich: DANKE!

Weiterlesen „Service in Krisenzeiten“

Chill-Zone

Ich trete
aus der Balkontür heraus
lausche –
höre eine Ruhe
wie ich sie nur
selten in der Innenstadt
vernehmen kann

copyright: Gerd Wittka, 2020

Ich trete
aus der Balkontür heraus
lausche –
höre eine Ruhe
wie ich sie nur
selten in der Innenstadt
vernehmen kann

Wie wohltuend
dieser
ruhige
entschleunigte
Moment

Weiterlesen „Chill-Zone“

Höflich aber bestimmt

Wie ich eine Passantin auf unlogisches hygienisches Verhalten aufmerksam machte

Bild von planet_fox auf Pixabay

Heute Morgen, gegen 08.15 Uhr packte ich nach meinem Einkauf mein Auto und fuhr den Einkaufswagen zurück zum Unterstand.
Neben mir eine Frau, die mit angezogenen Latexhandschuhen ebenfalls einkaufen war und nun ihren Einkaufswagen zurückstellen wollte.
Nachdem sie das erledigt hatte, zog sie ihren rechten Schutzhandschuh aus und warf in fort … in einen der geparkten Einkaufswagen!

Weiterlesen „Höflich aber bestimmt“

Corona: Nicht notwendige Veranstaltungen absagen

Die evangelische Kirche von Westfalen empfiehlt, nicht notwendige Veranstaltungen bis zur Karwoche gänzlich abzusagen.

Bild von MonikaP auf Pixabay

Die evangelische Kirche von Westfalen geht mit gutem Beispiel voran, wenn sie in ihren aktuellen Hinweisen mit Stand vom 10. März 2020 allen Kirchenkreisen und Kirchengemeinden empfiehlt, bis zur Karwoche (05.04.2020) Veranstaltungen möglichst abzusagen bzw. zu verschieben, die ohne Not zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden können.

Weiterlesen „Corona: Nicht notwendige Veranstaltungen absagen“