ver.di informiert Mitarbeiter von KKO und KKOS

Andrang und Solidarität

Quelle: http://www.pixabay.com

Vor dem „Haus Union“ in Oberhausen begrüßen uns am 20. November 2019 MitarbeiterInnen anderer Kliniken aus Essen und Düsseldorf. Mit einem großen Transparent signalisieren sie ihre Solidarität mit den MitarbeiterInnen von KKO und KKOS.
Auch das Oberhausener Gesundheitsbündnis für eine menschenwürdige Gesundheitsversorgung ist mit VertreterInnen erschienen, die ebenfalls ihr Solidarität zum Ausdruck bringen.
Der Saal in Haus Union füllt sich bis auf den letzten Sitzplatz, Stühle werden zugestellt und dennoch müssen sich viele mit einem Stehplatz begnügen. Die Gewerkschaft ver.di hat zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung eingeladen.

Es sind die Sorgen und offenen Fragen, die die MitarbeiterInnen aus allen Betriebsteilen und aus den verschiedenen Berufsgruppen und Diensten hier zusammen geführt haben.

Mir wird warm, nicht nur weil die Menschenmenge den Saal erwärmt, sondern weil ich auch eine innere Solidarität spüre.

Auch wir Krankenhaus-SeelsorgerInnen wurden persönlich von der Gewerkschaft eingeladen.

Weiterlesen „ver.di informiert Mitarbeiter von KKO und KKOS“

Der „Oooh“-Effekt

Die Weihnachtsbeleuchtung in unseren Innenstädten hat eine faszinierende Wirkung, besonders dann, wenn – wie hier auf dem Bild – Dunkelheit und Lichterglanz den Straßen eine heimelige Atmosphäre geben.

Bild von Christian B. auf Pixabay

Doch was passiert, wenn es das nicht mehr gibt…?

Weiterlesen „Der „Oooh“-Effekt“

DANKE – Tag der deutschen Einheit

Quelle: http://www.pixabay.com

Erntedank-Sonntag

Der erste Sonntag im Oktober ist traditionell der Erntedank-Sonntag.
Dieser Sonntag soll uns an die Dankbarkeit erinnern, dafür, dass uns Vieles in unserem Leben geschenkt wird.

Weiterlesen „DANKE – Tag der deutschen Einheit“

Ökum. Gottesdienst zum CSD.Ruhr

Aidshilfe Essen e.V., cse-ruhr in Essen, evangelische, altkatholische und römisch-katholische Kirche laden

am Freitag, den 09. August 2019 um 18.00 Uhr

zum gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst anlässlich des CSD.Ruhr 2019 ein.

Der Gottesdienst, steht unter dem Thema „50 Jahre Stonewall – be proud, stay free“ und wird in der evangelischen Marktkirche, Kettwiger Str., Essen-Mitte gefeiert.

Der ökumenische Gottesdienst versteht sich als ein offenes, christlich-spirituelles Angebot zum CSD.Ruhr am 9./10. August 2019 in Essen.

Weiterlesen „Ökum. Gottesdienst zum CSD.Ruhr“

Deutschnationale Katholiken – Kongress „Freude am Glauben“

Bild von Sarah Richter auf Pixabay

Populistischer KatholikInnen-Kongress erhält bischöfliche Unterstützung

Vom 14.6. bis zum 16. Juni 2019 fand ein bemerkenswerter Kongress in Ingolstadt mit dem Titel „Freude am Glauben“ statt.
Eingeladen hatte das „Forum Deutscher Katholiken“.
Es sagt über sich selber auf seiner Homepage: „…Das „Forum“ will papst- und kirchentreue Katholiken unterschiedlicher Spiritualität und geistlicher Ausrichtung in katholischer Weite zu einem lockeren Verband zusammenführen….“ Quelle: http://forum-deutscher-katholiken.de/

Das Internetportal http://www.katholisch.de berichtet am 16. Juni 2019 über diesen Kongress.
Quelle: https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/forum-deutscher-katholiken-meinungsfreiheit-ist-bedroht

Weiterlesen „Deutschnationale Katholiken – Kongress „Freude am Glauben““

Heißes Pflaster Dortmund

Symbolbild, Quelle: Peter H auf Pixabay

Erschreckende Nachrichten aus Dortmund. Bei einer Massenschlägerei an Pfingsten waren rund 80 Personen beteiligt. Die Einsatzkräfte wurden dabei durch Schaulustige behindert. So berichtet z.B. der WDR am 11. Juni 2019.

Sicherheit beim Evangelischer Kirchentag

Eine Woche vor dem Beginn des Evangelischen Kirchentages in Dortmund, der vom 19. – 23. Juni 2019 stattfindet, sind das keine guten Nachrichten.
Da stellt sich die Frage, wie es mit der Sicherheit in Dortmund bei dieser Großveranstaltung aussieht?!

Weiterlesen „Heißes Pflaster Dortmund“

Genug Genossen genossen!

Bild von Morticius Timbles auf Pixabay

Gestern stand die SPD noch am Abgrund – heute ist sie schon einen Schritt weiter … im freien Fall.

Ja, es mag beim ersten Blick zynisch ausschauen, aber dem ist nicht so; ich sehe mit Sorge die Entwicklung dieser deutschen Partei, die einen wesentlichen wichtigen Beitrag für die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland geleistet hat. Vieles, was unser heutiges freies, soziales und demokratisches Deutschland ausmacht, haben wir – ohne Zweifel – auch der SPD zu verdanken.

Dass Andrea Nahles am morgigen Montag ihren Rücktritt als Fraktions- und Parteivorsitzende erklären wird, war nach den vergangenen Tagen zu erwarten und wundert mich nun wirklich nicht.

Aber wieviele Parteivorsitzende hat die SPD schon in den letzten Jahren buchstäblich verschlissen?
Muss das die Partei nicht nachdenklich machen?

Weiterlesen „Genug Genossen genossen!“