Wer bin ich…?

Gerd Wittka, 2016

Okay, okay, die Frage ist ‚too much‘!
Wer weiß schon, wer er/sie ist?
Diese Frage wird sich wohl nie vollständig beantworten. Aber vielleicht interessiert es dich, wer hinter diesem privaten Blog steckt?

1963 wurde ich in Gelsenkirchen-Buer geboren. Nach einer regulären Schulausbildung lernte ich Verwaltungsangestellter. 1985 machte ich mein Abitur. Danach absolvierte ich meinen Zivildienst und begann 1987 mit dem Studium der katholischen Theologie.

1992 wurde ich zum Diakon und 1994 zum Priester für das Bistum Essen geweiht. Danach war ich als Kaplan und Pastor in Bochum, Altena, Gelsenkirchen tätig. Heute arbeite und lebe ich in Oberhausen.

Schwerpunkte meiner seelsorglichen Tätigkeit waren/sind die Gemeindeseelsorge, Gefängnisseelsorge an einer JVA und JAA, Seelsorger in der kirchlichen AIDS-Arbeit, Krankenhaus-Seelsorger (mit dem Schwerpunkt Psychiatrie).

Ich habe mich beruflich weitergebildet in den Bereichen Internet und digiale Kommunikation.

Ich bin ausgebildeter ‚Geistlicher Begleiter‘ und habe in der Krankenhaus-Seelsorge die Zusatzqualifikationen ‚Klinische Seelsorge-Ausbildung‘ (KSA) und ‚Psychiatrie-Seelsorge‘ erworben.

Politisch bin ich bei ‚Bündnis90/Die Grünen‘ zuhause.

Meine Hobbies und Leidenschaften sind: Gesang, Natur, Ökologie, Kunst, Politik und Philosopie.

Meine Lebensprämissen sind: „Was du willst, das man dir tue, das tue den anderen ebenso!“ und „Nichts Menschliches ist mir fremd!“